Klassenlehrer: Dipl.-Päd. Gabriele Kodym

Ein Kind ist wie ein Schmetterling im Wind. Manche fliegen höher als andere, aber alle fliegen so gut sie können.

Sie sollten nicht um die Wette fliegen, denn jeder ist anders, jeder ist speziell und jeder ist wunderschön!

Für die Kinder der vierten Klasse ist die anstehende Schulwahl ein großes Thema. Im Sachunterricht und im Sozialen Lernen werden wir uns mit den eigenen Stärken und Schwächen auseinandersetzen um bestmöglich auf die schwierige Aufgabe, die richtige Schule zu wählen, vorbereitet zu sein.

Die gute KlassengemeinschaftKlasse 4A der 4A – Klasse wird uns helfen offen, ehrlich und respektvoll miteinander umzugehen und Konflikte friedlich zu lösen.

 

Der richtige Umgang mit den Neuen Medien wird im vierten Schuljahr einen besonderen Schwerpunkt darstellen. Im Zeitalter der Digitalisierung wollen wir unsere Schülerinnen und Schüler gut gerüstet aus der Volksschule entlassen:

Wie funktioniert ein Computer? Wie kann und soll ich das Internet richtig nutzen? Wie kann ich Gefahren im Internet erkennen? Wie kann ich Texte und Grafiken am Computer gestalten? Wie entsteht ein Computerprogramm?

Auf all diese Fragen wollen wir in diesem Schuljahr eine Antwort finden.

 

Die Kinder werden außerdem ihr Bundesland Niederösterreich genau kennen lernen, werden sich mit der Entwicklung des menschlichen Körpers beschäftigen, das Leben der Römer erforschen, erfahren, was die Magnetkraft bewirken kann und den Fahrradführerschein machen.

 

Schularbeiten stehen in Deutsch und Mathematik auf dem Programm.

Durch gezieltes Training mit Lernwörtern und Rechtschreibregeln, der Arbeit an Wort- und Satzstrukturen und wöchentlichen „Geschichtenstunden“ werden die Schülerinnen und Schüler auf ihre Deutsch – Schularbeiten gut vorbereitet.

Im Bereich der Mathematik wird bereits Gelerntes gefestigt und der Zahlenraum bis zur Million ausgebaut. Der Umgang mit Größen wie Längen-, Geld-, und Gewichtsmaßen wird in Sachaufgaben realitätsnah geübt. Die Berechnung eines Flächeninhalts, das Multiplizieren und Dividieren durch zweistellige Zahlen sowie das Kennenlernen der Bruchzahlen sind neue Lerninhalte. Auch das Erkennen geometrischer Muster und Formen kommt nicht zu kurz.

Bewegung und Kreativität bilden den Ausgleich zu den anstrengenden Denkleistungen. Abwechslungsreiche Turnstunden und das Erproben verschiedener Mal- und Drucktechniken werden Erholungsphasen bieten.

Ich freue mich auf ein abwechslungs- und erfolgreiches viertes Schuljahr mit meinen „Großen“!